Beratung - Vertrieb - Service für die Kunststoffverarbeitung Z-Clean (TM)
Beratung  - Vertrieb  - Service für die Kunststoffverarbeitung                Z-Clean (TM)

Z-Clean

Viele auf dem Markt erhältliche Reinigungsgranulate arbeiten mechanisch, d.h. sie sind stark scheuernd oder haben einen sehr kleinen MFI Wert.

 

Bei stark scheuernden Materialien und häufiger Anwendung werden die Schnecke und der Zylinder beschädigt.

 

Bei Reinigungsgranulaten mit einem kleinen MFI Wert ist es schwierig, diese mit dem Folgematerial wieder zu entfernen.

 

Z-Clean ist ein rein chemisch wirkendes Reinigungsgranulat. Durch aktive Bestandteile werden Verunreinigungen und Farbreste von der Schnecke und dem Zylinder abgelöst und ausgespühlt.

 

Durch das Aufschäumen wird Z-Clean in jede Ecke des Zylinders und den Bereich der Rückstromsperre gedrückt und garantiert somit eine effiziente Reinigung.

 

Durch eine sehr gute Fließfähigkeit ist nur eine sehr geringe Menge an Folgematerial notwendig, um das Reinigungsgranulat schnell durch das Folgematerial zu ersetzen (Ergebnis einer Untersuchung der Uni Essen Duisburg).

 

Auf den folgenden Unterseiten können Sie sich näher über das Produkt Z-Clean informieren - Von allgemeinen Hinweisen bis zu Arbeitsweise und Anwendung.

Kontakt:

BVS Ladwig GmbH
Beratung Vertrieb Service
für die Kunststoffverarbeitung
Friedrich Ebert Str. 297
58566 Kierspe


Telefon  : +49-2359-7795
Fax        : +49-2359-6382
E-Mail   : info@bvsladwig.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© BVS Ladwig GmbH